18. Juni 2024 | ,

NACHWUCHSTALENTE GESUCHT – WERDE TEIL UNSERER JUNIORENGRUPPE

IM GESPRÄCH MIT JENNIFER KENK
ASSISTENTIN VERTRIEB – FRISCHE UND BETREUUNG DHBW & JUNIORENGRUPPE

Bei HIEBER freuen wir uns nicht nur, mit spannenden und durchaus leckeren Lebensmitteln zu arbeiten und diese in den Märkten unseren Kunden anzubieten. Wir freuen uns auch, wenn sich junge Menschen bei uns engagieren und Verantwortung übernehmen möchten. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie Quereinsteiger sind, sich im Lauf ihrer Ausbildung dazu entscheiden, im Anschluss daran, oder ob sie ein Duales Studium absolvieren. Das persönliche Engagement und der Wille mitzumachen sind deutlich wichtiger. Das habe ich während meiner Studienzeit bei HIEBER selbst erlebt, davon profitiert und darf es heute als Betreuerin der Juniorengruppe an die nächste HIEBER-Generation vermitteln. In dieser Gruppe, die sich regelmäßig trifft, kommen alle zusammen, die mehr erreichen wollen – unsere Nachwuchstalente.

Die Juniorengruppe arbeitet unter anderem an gemeinschaftlichen Projekten. Dazu zählen Veranstaltungen wie der Azubi-Tag oder das Regiofestival. Bei diesen Events übernehmen die Junioren die gesamte Organisation, beginnend von der Planung über die Gestaltung und Durchführung bis hin zur Nachbereitung. Hierbei müssen zuerst die richtigen Fragen gestellt werden und daraufhin die passenden Antworten gefunden werden: Welcher Ort ist für diese Veranstaltung geeignet? Welcher Termin passt am besten? Mit welchen Lieferanten könnte man zusammenarbeiten? Was braucht es an Equipment? Da muss der ein oder die andere vielleicht schon aus der eigenen Komfortzone kommen. Aber weil es eine Gemeinschaftsaufgabe ist, gibt es auch immer Unterstützung und eine helfende Hand.

Das ist spannend für alle, und es zeigt den Beteiligten, was sie auf die Beine stellen können. Es sind Erfahrungen, die im Gedächtnis bleiben und von denen man in der Zukunft profitieren wird. Ich erinnere mich jedenfalls sehr gern an die Projekte, die in den drei Jahren umgesetzt wurden, als ich aktives Mitglied der Juniorengruppe war. Auch wenn die Zeit mich manchmal an meine scheinbaren Grenzen gebracht hat, hat sie mir zu mehr Selbstvertrauen verholfen und mein Verantwortungsbewusstsein gestärkt.

Ich mag den Ansatz, der bei HIEBER gelebt wird. Einerseits werden junge Talente, gleiches gilt natürlich auch für ältere Semester, gefördert und unterstützt. Andererseits werden sie auch vor echte Herausforderungen gestellt. Durch Nichtstun kommt man nicht weiter. Es ist ein ausgeglichenes Geben und Nehmen. Etwas flapsiger ausgedrückt: Wer Bock auf mehr Verantwortung hat, ist bei HIEBER gut aufgehoben.
Das macht Sie oder Dich neugierig? Ich freue mich über jede Kontaktaufnahme!

Eine schöne Zeit wünscht Ihnen
Jennifer Kenk

PASSEND DAZU

16. Juli 2024 | Aktuelles

HIEBER SOMMERFEST 2024

16. Juli 2024 | Aktuelles

LIEFERANTEN SCHAUFENSTER

16. Juli 2024 | Allgemein

GUTES AUS MEER UND SEE

9. Juli 2024 | Im Gespräch mit

EINE REISE VOLLER BLEIBENDER EINDRÜCKE