26. Juni 2023 |

FORELLE, LACHS UND DORADE – MEHR GENUSS AUF DEM GRILL

MARTIN WEISSLÄMLE – BEREICHSLEITUNG THEKE & FRISCHE

Wer Grillen sagt, denkt oft an Nackensteak, Schaschlik-Spieß oder Schweinebauch. Doch es gibt viel mehr, das über heißen Kohlen oder im Gasgrill genussvoll zubereitet werden kann. Noch spielt Fisch keine riesige Rolle, doch Thunfisch-Steak, Garnelen-Spieß oder Lachs im Bananenblatt haben mehr als eine Chance verdient, finden wir bei HIEBER. Denn sie bereichern das kulinarische Angebot nicht nur, sie setzen auch eigene geschmackliche Akzente.

Fisch eignet sich für viele Grillgerichte – vom Starter über einen Zwischengang oder als Begleitung bis zum Hauptgang. Doch wir wissen auch, dass die Zubereitung von Fisch fürs Grillen manchmal aufwendig ist. Und das schreckt dann doch den einen oder die andere ab. Um den Zugang zu diesem besonderen Genuss zu erleichtern, bieten wir bei HIEBER im Vorfeld zum Wochenende an unseren Frische-Theken grillfertige Produkte an. Da dürfte für jeden Gaumen der passende Geschmack dabei sein: Vom Lachsfilet mit Zitronengras oder im Kräutermantel geht es über die Dorade ganz in Kräuterbuttermarinade zum Meerbarben-Spieß Mango, dem Garnelen-Spieß natur bis hin zum Pangasius-Spieß.

Wer lieber selbst Hand anlegt oder den unverfälschten Grill-Fisch-Geschmack erleben will, der sollte zu festeren Fischsorten greifen. Seelachs zum Beispiel eignet sich nicht besonders fürs Grillen, weil er sehr schnell zerfällt. Zu empfehlen sind unsere heimischen Forellen aus Albbruck. Die gibt es filetiert und am Stück. Ein Fischgrillkorb sorgt dafür, dass der Fisch nicht auf dem Rost zerfällt und Röstaromen entwickelt. Wer seinen Fisch in Alufolie einpackt, riskiert, dass er eher geköchelt als gegrillt wird. Daher lieber ohne: Dann schmeckt es nicht nur gut, es sieht auch wunderbar aus.Was ich ebenfalls an gegrilltem Fisch mag: Er braucht keine schweren Beilagen. Gegrilltes oder gedünstetes Gemüse oder Ratatouille, dazu frisches Baguette oder eine Focaccia, vielleicht noch grobes Salz und frisch gemahlenen Pfeffer – so lässt es sich leicht genießen. Dass Fisch auch wichtige Omega-3-Fettsäuren enthält, die uns guttun, kommt noch dazu. Am wichtigsten ist aber, dass es allen am Ende schmeckt.

Bei HIEBER werden wir ja immer wieder gern nach Empfehlungen oder unseren Vorlieben gefragt. Meine Antwort bei Fisch auf dem Grill lautet: ein gutes Thunfisch-Steak. Dazu ein Baguette, das vielleicht auch kurz auf dem Grill lag und schön knusprig ist und ein bisschen Gemüse oder eben Ratatouille. Ich brauche dann keine schweren Beilagen. Nicht nein sagen würde ich allerdings bei einem angenehm kühlen Weißwein zur Begleitung. 

Lassen Sie sich doch mal an unserer Frische-Theke inspirieren.
Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Martin Weisslämle

PASSEND DAZU

19. April 2024 | Allgemein

ZUM WANDERN GEHÖRT DAS VESPERN

12. April 2024 | Aktuelles

HABEN SIE MAL EINEN EURO?

5. April 2024 | Aktuelles

DAS EINKAUFSERLEBNIS STÄRKEN

29. März 2024 | Im Gespräch mit

DEN GROSSEINKAUF EINFACHER MACHEN

22. März 2024 | Allgemein

NEUER GENUSS AN OSTERN

15. März 2024 | Im Gespräch mit

FRISCHE AROMEN FÜR DAS FRÜHJAHR