7. Juli 2023 |

Maria Luisa Cannizzaro

ES MUSS NICHT NUR SCHMECKEN, SONDERN AUCH GUT AUSSEHEN.

Leckere Brote, knusprige Brötchen, herzhafte Snacks, süße Kleinigkeiten und salzige Brezeln mit und ohne Butter: Am Backstand im HIEBER im LÖ ist die Auswahl groß und es ist immer schön angerichtet. Dafür sorgt Maria Luisa Cannizzaro. Die 33-Jährige mit sizilianischen Wurzeln liebt ihren Job, zu dem sowohl Backen als auch Dekorieren sowie das beratende Gespräch mit den Kunden gehören. „Ich gehe jeden Tag gern zu Arbeit“, sagt die Bäckereifachverkäuferin mit einem sonnigen Lächeln in der Stimme. 

Seit wann sind Sie Teil von HIEBER? Bei HIEBER bin ich seit dem Herbst 2021. Ich wollte nach der Elternzeit wieder in meinen Beruf zurück und habe mich bewusst bei HIEBER beworben, kurz bevor der Markt im LÖ am Lörracher Bahnhof eröffnet wurde. Als ich meinen ersten Tag hatte, war da noch Baustelle. Ich hatte also das Glück, von Anfang an zum Team des Markts zu gehören und durfte mich bei der Gestaltung der Theke einbringen. Im vergangenen Sommer habe ich dann die Chance erhalten, die Leitung des Backstands zu übernehmen. Das hat mich dann besonders gefreut!

Was macht Ihren Beruf aus? Er ist einfach schön und vielfältig. Das habe ich mir während der Schulzeit nicht vorstellen können. Es war schon ein Zufall, dass ich Bäckereifachverkäuferin gelernt habe. Wir mussten damals ein Praktikum absolvieren. Aber es gab nirgendwo einen Praktikumsplatz. Ich habe dann – ein bisschen aus der Not – bei unserem Bäcker in Murg gefragt, wo meine Mutter immer einkaufen war. Und das hat dann nicht nur mir viel Spaß gemacht, sodass mir danach sogar eine Ausbildungsstelle angeboten wurde, obwohl der Betrieb gar nicht mehr ausbilden wollte. 2006 habe ich da begonnen, direkt nach der Schule.

Macht es heute immer noch Spaß? Ja. Mein Ausbildungsbetrieb war eher klein und sehr familiär. Ich hätte nicht gedacht, dass es bei HIEBER, wo alles größer ist und mehr Menschen zusammenarbeiten, auch so freundlich und familiär zugeht. Dazu kommt, dass ich gern dekoriere und gestalte. Ich versuche immer, dass unsere Theke schön aussieht und zum Kaufen einlädt. Ich bin froh, hier zu sein und komme jeden Tag gern zur Arbeit.

Wann beginnt Ihr Arbeitstag? Wir haben zwei kleine Kinder. Während der Woche komme ich daher erst gegen 8 Uhr. An Samstagen kümmert sich mein Mann um unsere Zwei, und ich fange dann um 6 Uhr an. Weil es nicht so weit ist, fahre ich meist mit dem Fahrrad. Dann geht es darum, die Theke zu richten und im Hintergrund die Ware vorzubereiten. So backen wir zum Beispiel unser Steinofenbrot selbst, andere Backwaren werden dagegen halbfertig geliefert und werden aufgebacken. Die Theke mit den Backwaren öffnet ja schon um 7 Uhr, der Laden ist eine Stunde später dran. 

Bei so viel Auswahl am Backstand – was kommt bei Ihnen zu Hause am liebsten auf den Tisch? Mein Lieblingsbrot ist das Oberlindenbrot von Pfeifle aus Freiburg. Das ist so locker und lecker, das dürfen wir im Laden zum Beispiel nicht geschnitten verkaufen, weil es sonst eher zerrissen als geschnitten wird. Das würde dann einfach nicht mehr so ansprechend aussehen. Sehr lecker ist aber auch unser Schwarzwälder. Das verkaufen wir auch frisch geschnitten. 

Backen Sie auch zu Hause gern? Ich koche und backe sehr, sehr gern. Während der Woche vielleicht weniger, aber am Wochenende bin ich oft in der Küche. Als absoluter Familienmensch freue ich mich, wenn meine Eltern und mein Bruder, die immer noch in Murg leben, zu uns nach Lörrach kommen und wir alle zusammen Zeit verbringen – und gut essen. 

Zu meinen Hobbys gehört neben Backen auch Fahrrad fahren: Ich unternehme gerne Fahrradtouren mit meinem Mann. Außerdem reisen wir gerne. Meine Kinder lieben Orte mit schönen Stränden. Letztes Jahr waren wir in Griechenland in Urlaub. Die besten Strände gibt es aber in Sizilien, da, wo ich herkomme – deswegen machen wir auch dort am liebsten Urlaub!

PASSEND DAZU

17. Mai 2024 | Allgemein

ICH BIN HIEBER – MAXIMILIAN BOHNER

10. Mai 2024 | Ich bin Hieber

ICH BIN HIEBER – MARIANNE PFEFFERLE

23. April 2024 | Ich bin Hieber

ICH BIN HIEBER – MARTINA FATH

20. April 2024 | Ich bin Hieber

ICH BIN HIEBER – MARC MÜLLER

5. April 2024 | Ich bin Hieber

ICH BIN HIEBER – ELVIRA KRAMER

29. März 2024 | Ich bin Hieber

ICH BIN HIEBER – DOMINIK KAPPLER