28. Mai 2024 |

ICH BIN HIEBER – SABRINA SCHULER

WÜNSCHE SIND BEI IHR AN DER RICHTIGEN STELLE

STECKBRIEF

SABRINA SCHULER
42 JAHRE ALT
AUS GRENZACH-WYHLEN

HIEBER GRENZACH-WYHLEN
ABTEILUNGSLEITERIN MOLKEREIPRODUKTE
SEIT 2007 BEI HIEBER

HOBBYS
DER EIGENE GARTEN, WANDERN, DIE FAMILIE

Seitdem es den HIEBER in Grenzach gibt, kümmert sich Sabrina Schuler darum, dass sich Kunden wohlfühlen. Begonnen hat sie dort im Bistro, ein Jahr später wechselte sie in die Abteilung für Molkereiprodukte und übernahm deren Leitung. Der Umgang mit Menschen ist es, der sie im beruflichen Alltag beflügelt und antreibt.

Seit wann sind Sie bei HIEBER? Das weiß ich noch genau. Meinen ersten Tag hatte ich am 13. August 2007, das war wenige Tage nach der Eröffnung des HIEBER Markts in Grenzach. Im ersten Jahr habe ich im Bistro gearbeitet, dann wurde die Leitung der Molkereiprodukte-Abteilung frei. Es war aber schon bei der Einstellung klar, dass ich nur übergangsweise als Bedienung eingesetzt werde. Es ging immer um Mopro, wie wir sagen. Mittlerweile bin ich seit 15 Jahren da!

Waren Sie vorher schon im Lebensmitteleinzelhandel? Ich habe mich nach der Schule bei mehreren Unternehmen um eine Lehrstelle bemüht, aber keine erhalten. Meine ersten beruflichen Schritte habe ich im Europa-Park als Saisonkraft im Fjord-Restaurant gemacht. Mit dieser Erfahrung habe ich mich dann bei einem Edeka in Freiburg beworben – und eine Stelle bekommen. Nach meiner Heirat sind wir nach Kirchzarten gezogen, wo ich auch in einem Edeka-Markt gearbeitet habe. Eine klassische Ausbildung habe ich zwar nicht gemacht, aber im Lauf der Zeit viel gelernt. Ich durfte daher nach und nach auch viele Aufgaben übernehmen. In Kirchzarten war ich schon für die Mopro verantwortlich. Das war auch ein Grund, warum es dann bei HIEBER geklappt hat.

Warum Molkereiprodukte – was macht diese Abteilung so besonders? Das kann ich gar nicht so genau beschreiben. Ich bin ein Milchmensch! Ich mag die Produkte einfach unheimlich gern: Ich liebe Joghurt, ich liebe Buttermilch. Es macht mir Spaß, mit diesen Produkten zu arbeiten. Ich habe da einfach große Freude dran.

Haben Sie Lieblingsprodukte? Ja. Ich liebe Buttermilch – im Sommer kann ich die immer trinken. Am liebsten mag ich Fruchtbuttermilch. Meine Favoriten sind die Sorten Wassermelone-Erdbeer und Heidelbeer-Banane von Müller-Milch. Die schmecken mir wahnsinnig gut. Im Winter steht das Apfel-Zimt-Tiramisu von Della Mamma ganz oben auf meiner Liste. Das ist unglaublich lecker.

Kennen Sie die Lieblingsprodukte Ihrer Kunden? Von manchen schon. Und manchmal lege ich diese Artikel für sie zurück – vor allem, wenn sie nicht immer in ausreichender Menge geliefert werden. Ich weiß, dass sie am nächsten Samstag beim Wocheneinkauf danach fragen werden – und bin dann vorbereitet. Natürlich werden immer nur ein paar davon zur Seite gelegt: Es sollen sich ja alle Kunden daran erfreuen dürfen.

Sie mögen Ihre Kunden? Ja. Der Umgang mit Menschen macht mir generell viel Spaß. Das gilt auch für unser Team, wir können gut zusammenarbeiten.

Wann geht es morgens los? Um 5 Uhr. Mein Mann kümmert sich dann morgens um unsere beiden Kinder, ich bin dafür nachmittags wieder zu Hause und mache mit ihnen die Hausaufgaben. Das passt einfach. Wenn ich samstags arbeite, gehe ich auch manchmal später. Aber in der Regel übernehme ich die Wareneingangskontrolle und bestücke – gemeinsam mit dem Team – unsere Regale.

Wie entspannen Sie nach der Arbeit? Wir haben einen großen Garten, in dem ich Tomaten, Gurken, Zucchini und anderes mehr anbaue. Dazu kommen noch Obstbäume und Blumen. Ansonsten gehe ich gern wandern und verbringe Zeit mit meiner Familie.

PASSEND DAZU

18. Juni 2024 | Aktuelles

ICH BIN HIEBER – STIVEN FIX

11. Juni 2024 | Ich bin Hieber

ICH BIN HIEBER – IRINA GUGELMANN

17. Mai 2024 | Allgemein

ICH BIN HIEBER – MAXIMILIAN BOHNER

10. Mai 2024 | Ich bin Hieber

ICH BIN HIEBER – MARIANNE PFEFFERLE

23. April 2024 | Ich bin Hieber

ICH BIN HIEBER – MARTINA FATH

20. April 2024 | Ich bin Hieber

ICH BIN HIEBER – MARC MÜLLER